Und täglich grüsst das Murmeltier… äh Meeting

Aufgrund der Coronakrise ist es vielen Arbeitnehmern möglich oder sogar verordnet, im Home Office zu arbeiten. Die täglichen Meetings finden daher digital via Zoom, Microsoft Teams, Skype, Hangout oder einem der vielen anderen Videokonferenz-Anbieter statt. Unabhängig von der Software: die Meetings verlaufen immer ähnlich und auch die Probleme, die zwischendurch auftauchen, kennen wir alle schon zu genüge. Wir haben für euch die Klassiker der virtuellen Teammeetings zusammengefasst und in einem Buzzword- respektive Bullshit-Bingo vereint.

Abwechslung muss her

Du möchtest etwas Abwechlung ins nächste Meeting bringen? Du kannst dir sicher denken, was jetzt kommt…

Wir haben das Bingo extra als Tabelle hochgeladen, damit du es bequem ins Word einfügen und passend zur Corporate Identity stylen kannst. Das Dokument nun nur noch vorgängig allen Meeting-Teilnehmern zusenden und schon kann es losgehen. Wir garantieren ein unvergessliches Meeting, bei dem alle voll dabei sind! Und wer im Bingo gewinnt kriegt einen Orden als aufmerksamster Zuhörer.

Begriffe für Buzzword- / Bullshit-Bingo

„Könnt ihr mich alle hören?“„Wer fehlt noch?“„Mein Mikro funktioniert nicht“„Hilfe, was mache ich falsch?“„Könnt ihr mich jetzt sehen?“
„Da gibt es eine Rückkopplung!“„Hast du vielleicht ein Headset?“„Wollen wir anfangen?“„Sorry, das war mein Kind!“„Hey, echt cooler Hintergrund!“
„Bitte nicht alle gleichzeitig reden!“„Kannst du bitte etwas lauter sprechen?““Du bist noch auf stumm”„Ich hole mir nur kurz was zu trinken.“„Bitte wiederholen. Das kam jetzt nicht an.“
„Hallo? Hallo??? Seid ihr noch da?“„Wo kommt eigentlich die Musik her?“„Ich fin… abe… dab… so.“„Ich danke allen für die rege Teilnahme.“„So, ich bin wieder da!“
„Bei mir funktioniert was nicht.“„Geht es bei allen jetzt wieder?“„Warum ist es auf einmal so laut?“„Mein Internet ruckelt auf einmal.“„Wollen wir lieber telefonieren?“

Viel Spass beim Ausprobieren!

Digitale Meetings mit Stil

Längst nicht alle Zoom- und Teams-Meetings müssen lästig, unproduktiv oder langweilig sein (unabhängig davon, ob Bingo gespielt wird oder nicht). Gerade wenn es etwas zu feiern gibt, lässt sich aus einem digitalen Event ganz schön viel herausholen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Apéro-Box? Stoss zusammen virtuell auf den gemeinsamen Erfolg an und lasst gemeinsam euer aktuelles Projekt oder schon bald das 2020 nochmals Revue passieren. Das passende Paket mit leckeren Getränken und tollen Snacks wird den Teilnehmern vor dem Meeting nach Hause geschickt. Keine Zeit, das zu organisieren? Dann ist die Surpbox zur Stelle.

Unser Angebot an Apéroboxen für Privatpersonen & Firmen

Überraschungsboxen von surp GmbH

Die Überraschungsboxen sind eine Initiative von der surp GmbH, die aufgrund der jetzigen tiefen Reiselustigen ein neues Geschäftsmodell kreiert haben. Normalerweise organisiert das Startup Überraschungsreisen in Europa, bei denen die Reisenden erst am Flughafen erfahren, in welche europäische Stadt der Städtetrip führt. Aufgrund der aktuellen Situation bringt das Team Überraschungen zu Herr & Frau Schweizer nach Hause.

Lokal & sozial

Die Boxen sind mit tollen Produkten von lokalen Anbietern und Produzenten gefüllt, die aufgrund von Corona ebenfalls eine etwas schwierigere Zeit haben.

Verpackt werden die Überraschungsboxen im sozialen Unternehmen Valida in St. Gallen. Per Post werden die Päckli direkt an die Empfänger (Mitarbeitende, Privatpersonen) versendet.

Wir freuen uns, dass wir in kurzer Zeit ein tolles Produkt kreieren konnten, welches Schweizer Unternehmen fördert und gleichzeitig gutes tut. Wir konnten so bisher über 2000 Boxen versenden, wobei die grösste Bestellung rund 500 Überraschungsboxen umfasste.

Unsere Partner

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch Ihre Mitarbeiter zu Hause überraschen können und ihre digitalen Meetings & Weihnachtsfeiern zu etwas besonderem machen können.